Grande Grotte

Die Grande Grotte du Lancot ist schon lange bekannt. An dem imposanten Eingangsportal kommt man vorbei, wenn man vom Kloster Consolation Maisonette zum Roche du Pretre hoch läuft. Allein dieser Eingang und die Wanderung dort hin ist einen Ausflug wert. In dem großen Haupteingang kommt man aber erstmal nicht weiter, auch wenn da ein zusammengeschustertes Seil - von dem man besser die Finger lässt - von der Decke herunter hängt.
Um zum neuen Eingang zu gelangen muss man auf dem Wanderweg an einem Fixseil an der Felswand aufsteigen, queren und dann erneut nach oben steigen. Die Seile sind leider nicht vertrauenserweckend. Sie waren im Sommer 2016 sechzehn Jahre alt, teilweise geflickt und teilweise dynamisch, was den Aufstieg zur Schaukelpartie machte.

 

Durch den kleinen, neuen Eingang, der wohl von innen nach außen gegraben wurde, erreicht schnell großräumige Gänge, in denen man schnell vorwärts kommt. Wenn man die Stufen, die wieder nach unten führen so einbaut, dass man die Seile abziehen kann, dann kann man eine Rundtour zum großen Eingangsportal machen.

 

In der Höhle existieren weitere Fixseile. Leider alle alt und schlecht gewartet.

Zurück zur Galerie

Zurück zum Seitenanfang